Forschungsgemeinschaft für Meeresheilkunde e.V.

Thalasso an der Nordsee

Die Schätze des Meeres - Wasser, Salz, Algen und Schlick - bilden die Grundlage für Thalasso.

Der Begriff stammt von dem griechischen Wort für Meer und bezeichnet heute eine Heilmethode, die mit Meerwasser, Seeklima, Algen und Schlick arbeitet. Da Thalasso-Anwendungen nur am Meer möglich sind, entstanden an der Nordsee eine Reihe von Thalasso-Zentren. 

 

»Das Meer ist
der Ursprung
allen Seins
und der
Inbegriff
des Lebens.«

Euripides